Mit einer gemischten Team fuhren wir zum U16-Turnier beim SV Griesheim. Lina, Annika und Maria aus dem Jahrgang 2007 wurden durch Rania, Reem, Marie und Celin aus den C-Juniorinnen ergänzt. Schon die ersten Spiele zeigten, dass wir um den Turniersieg mitspielen konnten. Ein klarer und hoch verdienter 3:0 Erfolg gegen SV Griesheim I wurde durch ein 5:0 im zweiten Spiel gegen Griesheim III bestätigt. Gegen den FV Delkenheim, ungeschlagener Tabellenführer in der B-Juniorinnen Bezirksliga Wiesbaden, wurden wir dann zum ersten Male wirklich gefordert. In einem ausgeglichenen Spiel hatte Delkenheim etwas mehr Glück und konnten Dank eines sehr gut ausgespielten Konters mit 1:0 gewinnen. Kurz vorher hatte die gegnerische Torhüterin mit einer Glanzparade unsere Führung verhindert. Auch im weiteren Verlauf konnten beide Mannschaften ihre  Spiele deutlich gewinnen. Im Rückspiel gegen Delkenheim reichte aller Kampfgeist auf unserer Seite nur zu einem 1:1. So wurden wir 30:2 Toren sowie 6 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage “nur” Zweiter.

Der Ausflug nach Frankfurt hat sich gelohnt: Ein toller Einstieg für uns in die Hallensaison, ein großes Lob an den Veranstalter SV Griesheim Tarik für ein gelungenes Turnier und eine gemischte Mannschaft, die zeigte, dass sie selbst gegen ein so starkes U16-Team wie den FV Delkenheim  mithalten kann.

Tore: Rania (13), Lina (8), Marie (4), Maria(2), Reem (2), Annika