Endlich ist es wieder soweit, der Ball rollt auch wieder in der E-Jugend und wie! Die Mannschaft der E2 fieberte dem ersten Spieltag bei der TV Schweinheim entgegen und lieferten ein sensationelles Spiel ab. Gleich zu Beginn übernahm der TSV das Spielgeschehen und erspielte sich ein Übergewicht im Mittelfeld, und somit auch diverse erstklassige Chancen. Allerdings musste bis zur 6. Minute gewartet werden, ehe Julian nach Ecke von Lara-Maria zum 1:0 traf. Danach wurde die Heimmannschaft stärker und verteidigte ihr Tor gut. Schließlich war es Felix, der sich gegen die Abwehr durchsetzte und in der 20. Minute auf 2:0 erhöhte. Durch eine kleine Unachtsamkeit in der Abwehr kam der TV Schweinheim in der 22. Minute zum überraschenden Anschlusstreffer. Aber davon ließ sich unsere Elf nicht beeindrucken und stellte kurz vor der Halbzeit den alten Abstand wieder her. Nach der Halbzeitpause spielte nur noch eine Mannschaft, nämlich der TSV und so waren die Tore von Lara-Maria und Max nur eine Frage der Zeit. In der 46. Minute konnte Vincent durch ein sehr gutes Stellungsspiel einen weiteren Anschlusstreffer der Gastgeber verhindern. Die eingesetzten Abwehrspieler Levin, Alex, Marijan, Melih, Noah und unser Kapitän Max ließen in der verbleibenden Spielzeit keine weiteren Tore zu. Dafür erhöhte Julian und Kaspar, jeweils mit ihren zweiten Treffern auf den Endstand von 7:1.